Google Musiksuche und die neuen Funktionen

Google Musiksuche und die neuen FunktionenDie Musiksuche ist eine Funktion die viele bei Google.de kläglich vermissen, bei Google.com gibt es sie bereits seit vielen Jahren – doch erst seit den neusten Änderungen in den letzten Tagen ist sie richtig nützlich geworden. 

Wer nun auf Google.com nach einem bestimmten Interpreten sucht bekommt die gesamte Diskographie der Künstlers auf voller Bildschirmbreite geliefert. Über die Buttons links und rechts, lässt es durch die größten Hits des Interpreten scrollen, die Sortierung scheint bislang noch relativ willkürlich.

Unter der Diskographie erscheinen neben den klassischen Suchergebnislisten auch Kurzbiographien, die Daten zieht sich Google wie gewohnt von Wikipedia. Ein Mausklick auf den gewünschten Musiktitel öffnet das passende Musikvideo, natürlich nur sofern ein Musikvideo zum Titel existiert und auf den einschlägigen Videoplattformen verfügbar ist – also das hauseigene Videoportal Youtube, Vimeo sowie MyVideo und Dailymotion. Hier am Beispiel der Suchanfrage nach Eminem Songs:

Google Bildersuche (Screenshot)

Wie man sieht werden zu jedem Song die entsprechnenden Informationen geliefert: Albumtitel, Abspieldauer und das Erscheinungsjahr. Aus unerklärlichen Gründen ist es aber noch nicht möglich eine Vorschau des Songs innerhalb der Suchergebnisse abzuspielen.

Auch wenn die Google Musiksuche noch ein paar kleine Änderungen benötigt, erweist sich das Ganze jetzt schon als sehr nützlich und macht einen guten Eindruck. Bleibt abzuwarten was in naher Zukunft aus dem Hause Google folgt, auf cbop.de wird darüber auf jeden Fall berichtet.

Weiterführende Links:

http://www.googlewatchblog.de/2013/10/google-websuche-bildschirmfuellende-onebox/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 + sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>