Google zeigt in Zukunft Sportergebnisse

google-sportergebnisseWie die Macher von Google am vergangenen Donnerstag mitteilten, werden in den Suchanfragen zukünftig auch eigens von Google aufbereitete Sportergebnisse dargestellt.

Zuerst Flüge, dann Hotels und zuletzt sorgte die neue Google Bildersuche für regen Protest unter SEO’s, Seitenbetreibern und Bloggern. Nun hat Google also den Bereich Sport im Blick ─  ein weiterer Bereich auf dem Google die von den Suchenden gewünschten Informationen selbst bereitstellt.

Bislang ist das neue Feature nur in den Staaten veröffentlicht wurden. Es ist allerdings nur eine Frage der Zeit bis diese Funktion auch Europa und die deutschsprachigen Suchergebnisse erreicht. Aber eins ist jetzt schon klar: Es wird den großen Betreibern von Sportportalen die vorallem mit Livetickern werben eine Menge Traffic kosten.

Sportinformationen direkt von Google

Sportinformation durch GoogleWie das Ganze in Zukunft aussehen könnte zeigt dieser Screenshot, veröffentlicht  von “Seroundtable” auf der Suche nacht NBA Ergebnissen. In diesem Fall: Die Los Angeles Lakers gegen die Pheonix Suns, auf den ersten Blick sieht das Design wie immer  zeitlos und übersichtlich aus ─ dass muss man dem Feature zu Gute halten.

Aber es unterstreicht auch die These der Kritiker, dass aus der Suchmaschine Google eine Antwortenmaschine wird. Zugegeben, diese Entwicklung zeichnet sich durch letzten Änderungen immer mehr ab.

Google kündigte die neue Funktion übrigens in einem Beitrag inklusive Screenshot auf der offiziellen Google+ Seite an, da heißt es:

You’ve been able to ask Google a range of sports-related questions for some time now—whether you’re looking for the result of the latest Lakers game or curious when the MLB season starts. We’ve updated our sports results to give you a richer and more interactive experience.

Die weitere Entwicklung, weitere Maßnahmen und erste Traffic-Studien von betroffenen Webseiten im Bereich Sport- und Liveticker bleiben abzuwarten.


Ein Kommentar zu “Google zeigt in Zukunft Sportergebnisse

  1. Tja, bitter für die, die die Besucher verlieren. Und ich bin wirlich kein Googlefan. Aber anbieten tut sich das trotzdem und ist auch sinnvoll. Denn gerade das Thema Fußball ist ein schönes Bsp., dass ich/ Mann halt “nur” mal schnell das Ergebnis wissen will und fertich! Kicker & C0. versuchen mich gleich mit Werbung und “Services” tozuschlagen. Also freue ich mich über klare und vor allem schnelle und prägnante “Ansage” von Google. Wenn jemand mehr wissen will, geht er doch trotzdem wieder zu den Portalen, oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 + = elf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>