Selfmade-SEO oder professionelle Suchmaschinenoptimierung

Selfemade SEO versus Onlinemarketing-Agentur“Dass bisschen Arbeit ist doch nicht so schwer, ein bisschen Onpageoptimierung, ein bisschen Social Media und ein paar Links setzen.” Doch bedeutet dies auch Zeit zu benötigen, die man im geschäftlichen Alltag vielleicht besser investieren könnte. Dieser Artikel geht der Frage auf den Grund.

Natürlich kann man Suchmaschinenoptimierung bis zu einem gewissen Grad selbst betreiben, sei es nun Firmenwebsite oder WordPress Blog. Selbst Laien können mit ein wenig Grundwissen, den richtigen Handgriffen und guten Tutorials ihre Seite optimieren und im betsen Fall neuen Traffic generieren. Am Anfang eines neuen Projektes oder StartUp möchte man natürlich die Kosten möglichst gering halten. Aber Internetmarketing für die eigene Webseite betreiben ist eine kleine Wissenschaft für sich die nicht Jedermans Sache ist, mal abgesehen davon das Halbwissen in der Suchmaschinenoptimierung auch sehr gefährlich sein kann. Die Alternative heißt die Arbeit professionellen Onlineagenturen zu übergeben, das kostet zwar ein wenig Geld  – dafür kann man aber voll und ganz auf das eigene Unternehmen und das Tagesgeschäft konzentrieren! Man steht als vor der Qual der Wahl.

Welche Vorteile bringt eine SEO Agentur mit sich?

Im Internetmarketing geht es darum die Beliebtheit der eigenen Webseite zu erhöhen und mehr Besucher anzulocken. Professionelle Onlinemarkting Agenturen haben wesentlich mehr Möglichkeiten eine Zielgruppe im Web anzusprechen als man es selbst jemals könnte. Viele SEO-Agenturen haben Wissen und Tricks auf Lager, die der breiten Masse nicht zugänglich sind und somit auch nicht umsetzbar. Außerdem sind sie immer up2date und können auf Probleme und Konflikte sofort reagieren.

“Aber ist Internetmarketing für mich überhaupt von Bedeutung?”

Wer heute ein Produkt, Service oder eine Dienstleistung sucht tut das online! Die Suche beginnt meist mit der Eingabe eines Schlüsselwortes in eine der gängigen Suchmaschinen. Wer hier nicht vertreten ist, wird nicht wahr genommen und verliert die Chance dem Suchenden ein entsprechendes Angebot zu unterbreiten. Eigentlich ist SEO-Optimierung für alle wichtig die Kunden online gewinnen möchten, ob nun regionalen und kleine Unternehmen oder große Unternehmen die internationalen Parkett tanzen.

Worauf sollte man bei einer externen Agentur achten?

Leistungen des Onlinemarketing Besonders leicht hat man es mit Internetagenturen die den kompletten Service aus einer Hand anbieten, sprich die einenvon der Konzeption bis hin zur Lösung begleiten. Keine Sorge, gute Internetagenturen schaffen es auch vorhandene Websites zu verbessern oder das geliebte Design beizubehalten. Empfehlenswert ist es auch, sich für eine lokale Agentur zu entscheiden. Befindet sich die Unternehmung beispielsweise in Stuttgart, sollte man sich auch für eine Internetagentur Stuttgart entscheiden. Ganz einfach der Kommunikation wegen, denn wenn man sich für eine lokale Agentur entscheidet hat man einen direkten Ansprechspartner im Fall der Fälle verfügbar. Da sich leider Gottes auch viele unseröse Agenturen auf dem Markt tummeln, empfehle ich immer viel zu hinterfragen um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, hier ein paar Punkte die dabei wichtig sind:

  • Referenzen zeigen lassen
  • Die Google-Richtlinien für Webmaster ansprechen
  • Erfahrung der Agentur mit der eigenen Branche erfragen
  • Erfolgsmessung, monatliche Reports?
  • Die wichtigsten SEO-Methoden der Agentur
  • Betreuung, fester Ansprechspartner?

Wer neu im Thema ist und sich erstmals Gedanken darüber macht sollte sich zudem die “Webmaster Richtlinien von Google” durchzulesen.

Je nach Nutzen gilt es unterscheiden

Ob nun SEO selbst betreiben oder die Arbeit einer professionellen Internatagentur übergeben, das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Man sollte sich vorallem fragen: “Wie viel Potenzial steckt im jeweiligen Projekt? oder  “Auf welchem Niveau möchte man die Webpräsenz betreiben”. Den eigenen kleinen Blog oder die Onlinevisitenkarte eines Unternehmens kann man vermutlich gut selbst optimieren, betreibt man aber eine Firmenwebseite oder ein vielversprechendes Wepprojekt das die Existenz sichern sollen empfiehlt es sich, in eine professionelle Betreuung zu investieren .

Ein Kommentar zu “Selfmade-SEO oder professionelle Suchmaschinenoptimierung

  1. Genau da liegt auch das Problem: viele Unternehmer denken, dass sie das schon schaffen werden und sehen sich dann mit einem Berg von Aufgabe konfrontiert, der so alleine gar nicht zu bewältigen ist. WEr hier zu lange mit der Engagierung einer guten Agentur wartet, versäumt wichtiges Umsatzpotential.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 × sieben =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>