Website Boosting 2.0: Das SEO-Buch in deutscher Sprache

Buchreview zum SEO-Buch "Website Boosting 2.0" von Mario FischerHeutzutage als Unternehmen im Internet mit einer eigenen Webseite vertreten zu sein gehört mittlerweile zum guten Ton. Doch nur vertreten sein reicht längst nicht mehr, es gilt auch gefunden zu werden. Genau an diesem Punkt scheitert es bei vielen Unternehmen. Die Zeiten, in denen man mit simplen Methoden Aufmerksamkeit im Netz und Suchmaschinen erregen konnte sind längst vorbei.

Wenn man heute mit der eigenen Webseite erfolgreich sein will, also neue Kunden erreichen und mehr Umsatz generieren, der benötigt Wissen rund ums Onlinemarketing und E-Commerce. Der Autor Mario Fischer erklärt in seinem Buch zeigt, wie man potenzielle Kunden im Internet erreicht und wie man die eigene Internetseite für Suchende auffindbar macht.

Neue Besucher bedeuten aber nicht zwangsläufig mehr Umsatz. Viele Webseiten vergraulen ihre potenziellen Kunden wieder durch schwierige Navigationen und komplizierter Bedienungsweise. Mario Fischer erklärt in seinem Buch Website Boosting 2.0 wie man es besser macht – und das praxisnah und für Jeden umsetzbar: Es umfasst ausführliche Erläuterungen anhand zahlreicher Beispiele, immer gespickt mit Tipps und Tools zum jeweiligen Thema.

Themen und Inhalte im Buch Website Boosting 2.0

Der erste Abschnitt des Buches zeigt, wie man mit Online-Marketing Kunden anspricht. Dabei wird das zu Anfang das traditionelle Onlinemarketing angesprochen wie Newsletter und Bannerwerbung. Dann widmet sich der Autor modernen Marketingmethoden zur viralen Verbreitung von Inhalten, beispielsweise Social Median und Guerilla Marketing.

Das Buchcover von "Website Boosting 2.0"Schon im zweiten Teil geht es dann um die klassische Suchmaschienenoptimierung, also um die Herausforderung neue Besucher über die gängigen Suchmaschinen wie Google und Bing zu generieren.  

Der dritte Teil dreht sich um die Usability einer Webseite, also die einfache Handhabung aus Nutzersicht. Erstbesucher entscheiden meist binnen weniger Sekunden ob sie auf der jeweiligen Webseite verbleiben wollen oder nicht. Der Besucher soll sich schließlich wohlfühlen und mit Hilfe weniger Mouseklicks zum gewünschten Ziel kommen.Transparente und leicht zu bedienende Webseiten sind das Mittel zum Erfolg.

Der Autor des Buches erklärt dabei ganz ausführlich worauf man bei der Gestaltung der Webseite zu beachten hat. Im Weiteren geht das dann um die Qualität der Webseite und wie man diese messen kann, an dieser Stell möchten wir noch nicht zu viel verraten.

Im vierten Teil, somit letzten Abschnitt des Buches Website Boosting 2.0, stellt der Autor nochmal hilfreiche Tools vor, die bei der Arbeit im Web unterstützen und viel Zeit ersparen. Von einfachen Kontrollowerkzeugen, über Tools zur Auswertung des Besucherverhaltens bis hin zum Aufbau eines Webradars.

Mein Fazit

Website Boosting 2.0 ist nicht zu Unrecht ein Klassiker der SEO Bücher und zu einem Standardwerk zur kommerziellen Nutzung des Internet geworden.

Wer noch Anfänger im Bereich SEO ist wird für dieses Werk dankbar sein, denn auf rund 800 Seiten werden relativ komplexe Themen aus Suchmaschinenoptimierung und  Internetmarketing verständlich erklärt.

Durch einen moderern Schreibstil wirkt der Stoff alles andere als trocken – dadurch ist es besonders für Einsteiger geeignet, aber auch Fortgeschrittene und alte Hasen kommen auf Ihre Kosten.